Aktion gegen Massentierhaltung

Media

Mitglieder der Kieler Greenpeace-Ortsgruppe waren heute bei einem deutschlandweiten Aktionstag zum Thema Massentierhaltung aktiv. Dabei versahen wir Verpackungen der Marke „Landjunker“ mit Warnetiketten und sprachen mit Mitarbeitern und Kunden. Wie auch bei den vergangenen Aktionstagen im Rahmen der Kampagne gegen Massentierhaltung und Billigfleisch fordern wir vom Einzelhandel mehr Transparenz und bessere Lebensbedingungen für die Tiere. Die Kunden sollen erkennen können wo und unter welchen Bedingungen das Tier leben musste dessen Fleisch sie kaufen.